Amor´s Five – #Indiebookday

Quelle: Mia Leoni

Quelle: Mia Leoni

1. Wer steckt denn eigentlich hinter Amor’s Five und welche Mission habt ihr bzw. worüber schreibt ihr?

Jo:
Hinter Amor´s Five steckt ein mittlerweile unglaublich gut aufeinander eingespieltes Team aus fünf Liebesroman-Autorinnen: Emma Wagner, Lana N. May, Jo Berger, Violet Truelove und Mia Leoni.
Und unsere beste Lektorin der Welt, Susanne Pavlovic, die mittlerweile ebenso in Himmelreich zu Hause ist wie wir und viele unsere Leser.
Und hier findet sich auch das, was man vielleicht auch mit “Mission” beschreiben kann.
Wir wollten für unsere Leser/innen einen Ort mit liebenswerten, skurrilen und bezaubernden Charakteren schaffen, in den man gerne über derzeit fünf Bände zurückkehrt.
Fünf Bände, die jeder für sich eine eigene (Liebes) Geschichte erzählen und doch allesamt in dem zauberhaften Dorf – Verzeihung – Stadt – spielen, wobei alle Charaktere in allen Bänden ihren Auftritt haben.
Himmelreich sollte ein Ort zum Wohlfühlen, Lächeln, Sehnen, Seufzen und Lachen werden.
Unseren Leserinnen zufolge haben wir das definitiv geschafft!

2. War Amor’s Five eine gemeinsame Eingebung von euch oder wie habt Ihr Euch gefunden?

Emma:
Als großer Fan von Gilmore Girls und Desperate Housewives hatte ich eigentlich schon direkt nach Erscheinen meines Debutromanes die Idee zur einer humorvolle-romantischen Buchreihe, die – ähnlich wie bei Gilmore Girls – in einer fiktiven, von skurrilen und liebenswerten Charakteren bewohnten Kleinstadt spielt, jedoch um einen Krimiplot angereichert sein würde. Jeder Band sollte aus der Sicht einer der 5 Protagonistinnen geschrieben sein, wobei jede der Autorinnen eine der 5 Freundinnen zu verkörpern hätte.
Es dauerte jedoch eine Weile, bis das Projekt realisiert werden konnte, denn dafür benötigt es natürlich Autorinnen, die nicht nur menschlich auf einer Wellenlänge schwimmen, sondern deren Schreibstile und deren Humor sich auch ähneln.
Umso glücklicher war ich daher, als ich schließlich erst Mia Leoni und Lana N.May von der Idee überzeugen und kurz darauf auch Violet Truelove und Jo Berger ins Boot holen konnte.
Und wie großartig das Zusammenspiel in unserem Amor’s Five-Traumteam gelungen ist, davon können sich unsere Leserinnen bei der Lektüre der Himmelreich-Reihe selbst überzeugen.

Bildquelle: Amor´s Five

Bildquelle: Mia LeoniAmor´s Five

3. Ich vermute, dass ihr euch so oder so absprecht, mich würde ja jetzt brennend interessieren, ob ihr gemeinsam plottet und ob die Bücher ineinander über gehen oder sind die Storys in sich abgeschlossen?

Violet und Mia:
Die Bücher gehen ineinander über, denn die Handlung rund um Nattie und ihren Tod, zieht sich durch alle Bände. Und diesen Krimi-Plotanteil haben wir zusammen entwickelt. Was den romantischen Anteil der Bücher betrifft, so plottet diesen jede von uns selbst. Allerdings unterstützen wir uns gegenseitig, wenn wir einen “Hänger” haben. Manchmal kommt man ja an Textstellen, die schwierig sind, oder wo es sich dann doch nicht richtig anfühlt. Da Feedback von den anderen zu haben, war großartig und hat das Arbeiten extrem erleichtert.

4. Wollt ihr mir kurz verraten welche Bücher es bereits gibt, wer welches geschrieben hat und ob noch weitere folgen werden?

Lana:
Bislang sind drei Bände der Himmelreich-Reihe erschienen. Band 1 von Emma Wagner „Himmelreich mit kleinen Fehlern“, Band 2 von Lana N. May „Tausche Himmelreich gegen große Liebe“ und Band 3 von Jo Berger „Himmelreich und Honigduft“. Bereits am 1. April erscheint der 4. Band „Sieben Minuten Himmelreich“ von Violet Truelove. Der letzte Band (Band 5) erscheint am 1. Juni unter dem Titel „Dich schickt das Himmelreich“ von Mia Leoni. Die Taschenbuchausgaben sind beim Amrun Verlag erschienen, die eBooks gibt es auf Amazon zu kaufen.

Info:

Hier gehts zur facebook Seite von Amor´s Five. Hier erfahrt ihr die aktuellsten News der Mädels!

Bisher erschienen:

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


sechs − = 1

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>