Zwischen Blut und Schatten – Jennifer J. Grimm

Als Assassine der Vampirkönigin hat Niamh einiges zu tun. Jeden ihrer Aufträge erfüllt sie, dank ihrer Fähigkeit des Schattenwanderns, zur vollsten Zufriedenheit Cassandras. Doch als sie ein wichtiges Attentat verpatzt, wird die Irin selbst zur Zielscheibe. Sie muss sich mit Henry, den sie eigentlich hätte töten sollen, verbünden. Doch wie tötet man die mächtigste Frau der Welt?Auf der Suche nach der Antwort kommt die Schattentänzerin dem verbotenen Vampir gefährlich nahe…

Genre:

Romantasy

Fazit:

Action, Spannung, Liebe und ein bisschen Humor erwartet Euch in “Zwischen Blut und Schatten. Ich konnte das Buch nicht mehr aus der Hand legen. (Abgesehen von den Verpflichtungen, die man zwischendurch hat ;) )
Gleich von der ersten Seite an, nahm mich Niamh, (was schon alleine, für ein super schöner Name!!!) die Assassine der Vampirkönigin gefangen. Eine Powerfrau/vampir, wie sie im Buche steht. Sie weiß was sie will, ist sehr stur und die damit verbundene Entschlossenheit, ist auf jeder Seite zu spüren. Man könnte meinen sie wäre sogar Gefühlskalt, allerdings nur solange bis sie auf Henry trifft. Henry ist in meinen Augen ein toller Mann und bringt Niamhs Gefühlswelt auch ganz schön durcheinander. Was ist da nur los?
Jedenfalls verbünden sie sich gemeinsam um sich gegen die Königin (Die übrigens ein bisschen “irre ist) aufzulehnen. Mehr verrate ich an der Stelle nicht! ;)
Die Charaktere/Figuren gefallen mir sehr und werden, obwohl es ein Vampirroman ist, nicht überspitzt oder “Klischeehaft” dargestellt sondern fast, aber auch eben nur fast – “Realitiätsnah”. (man bedenke, es sind immer noch Vampire :D ) D.h. sie glitzern oder sie verbrennen nicht bei Sonnenlicht (ey, das reimt sich! ;) ) Müssen sich nicht ausschließlich von Blut ernähren u.s.w. . Aber am besten lest Ihr selbst. :)
Abgesehen von ein paar Wortwiederholungen (Was aber überhaupt nicht schlimm ist!!), ist der Erzählstil von Jennifer J. Grimm sehr schön flüssig und packend geschrieben.   ;) :)

Ein absolutes Muss für alle Romantasy-Fans und deswegen vergebe ich 5/5 Sternen.
Info:

Es wird noch einen 2. Teil zu “Zwischen Blut und Schatten” geben. Also seid gespannt.

—-> Zum Interview mit Jennifer J. Grimm

Außerdem freut sich Jennifer ganz sicher über einen Besuch, auf ihrer Seite! :)

 

 

 

 

4 Kommentare zu “Zwischen Blut und Schatten – Jennifer J. Grimm

  1. Das Buch möchte ich auf jeden Fall auch noch lesen =)

    Hab dir gleich mal ein Abo da gelassen =)

    LG Sheena (alias Verena vom Treffen)

    • denise denise

      Dankeschön, da freu mich aber :)

  2. Eine schöne Rezension! Da hört man Deine Begeisterung richtig raus. Wie gut, dass ich das Buch schon auf dem Reader habe ;)

    LG
    Moni

    • denise denise

      Huhu Moni,

      freu mich, dass sie Dir gefällt! :) Dann wünsche ich Dir gaaanz viel Spaß beim lesen ;)

      LG, Denise

Kommentare sind geschlossen.